Homemade Kokostrüffel <3

Ich liebe Kokos, esse super gerne Raffello und habe ein Rezept gefunden, dass alles in den Schatten stellt: Homemade Kokostrüffel. Ich sag euch, danach lasst ihr Raffellos im Regal stehen.

Das tolle ist, es ist super einfach und geht super fix. Also auch was für den Jieper zwischendurch :-)

Homemade Kokostrüffel cocos truffel paleo

Man braucht…

  • 100 g Kokosflocken
  • 50 g Kokosöl
  • 50 g weißes Mandelmus
  • 20 g Honig oder Ahornsirup
  • 1 gute Prise gemahlene Vanille
  • Kokosflocken zum Wälzen

Und so wirds gemacht…

Kokosöl schmelzen und in der Zeit die übrigen Zutaten abwiegen und zusammenmischen. Das Kokosöl zugeben, gut vermischen und für ein paar Minuten in den Kühlschrank stellen, damit die Masse etwas fester und besser formbar wird.

Homemade Kokostrüffel cocos truffel paleoHomemade kokostrüffel cocos truffel paleo

Aus der Masse kleine Kugeln formen, in Kokosflocken wälzen und in einen Behälter packen. Anschließend kommen die Kugeln nochmal in den Kühlschrank, damit sich richtig aushärten. Und dann: genießen!

Homemade kokostrüffel cocos truffel paleoHomemade Kokostrüffel cocos truffel paleo

Das Mandelmus kann auch durch andere Nussmuse ersetzt werden.

Kokosöl und Mandelmus findet ihr im Reformhaus oder im Internet.Homemade cocos truffel Kokostrüffel

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Comments
6 Responses to “Homemade Kokostrüffel <3”
  1. christina sagt:

    das sieht köstlich aus! ich liebe kokos, im essen :)
    christina kürzlich veröffentlicht..365 tage sind ein jahrMy Profile

  2. Weibchn sagt:

    oh, die sehen genial aus! Mandelmus hab ich noch nie gehört, aber so wie das aussieht, muss ich dringend ma ein Reformhaus hier in der Nähe aufsuchen ^^
    Weibchn kürzlich veröffentlicht..aufgebraucht im Januar 2013My Profile

  3. Irina sagt:

    Wie viele kommen denn da raus? Ich hab gestern die Zutaten im Reformhaus gekauft und musste beim bezahlen ziemlich schlucken…das werden aber teure Kokostrüffel :D
    Bin schon sehr gespannt wie se schmecken, werd’s am Wochenende ausprobieren.
    Lg Irina ;)

    • theallure sagt:

      So 12-15 Stück.
      Ja, Mandelmus ist leider ziemlich teuer. Kokosraspel kriegste aber auch günstig im Supermarkt. Fürs Fett kannst du auch Kokosfett kaufen. Gibt es zB von Eden im Reformhaus. Kostet nur 2,30€. Ist nochmal billiger als das Kokosöl.

      • Irina sagt:

        Also Kokosraspel hab ich günstig im Kaufland geholt aber das Kokosöl war jetzt recht teuer und die hatten kein kleines Glas da, nur 1 großes :D
        Okay also nächstes Mal mit günstigerem Kokosfett hihi.
        Bin sehr gespannt drauf! Danke für die schnelle Antwort!
        Lg Irina

      • Irina sagt:

        Also ich habe mit der 3,5-fachen Menge gearbeitet :) da kamen einige “Bällchen” bei raus, sehr lecker und sehr einfach.
        Werd ich bestimmt mal wieder machen! Danke für das tolle Rezept. Gerne mehr davon ;)

Leave A Comment

CommentLuv badge

Thats me

Ich bin die Autorin von The Allure ...of beauty.color.photography. Ich bin 27, wohne in Hamburg und schreibe über alles, was einem ein schönes Leben bereitet.