Thailändisches Curry mit eingelegtem Knoblauch

Ab und zu schwinge ich neben dem Schminkpinsel auch mal den Kochlöffel und greife dabei liebend gerne zu asiatischen Gerichten. Für mich ist Asiatisch die beste Kochrichtung. Daher ist es natürlich ein Traum, wenn ich meinen Urlaub in asiatischen Ländern verbringe (Thailand, Bali) und 3 Wochen lang das gute Essen genießen kann;-)

Heute möchte ich euch daher ein thailändisches Curry mit eingelebtem Knoblauch (Gaeng hung lay) vorstellen. Als ich das Rezept das erste Mal gelesen habe, dachte ich erst “Eingelegter Knoblauch? Was ist das? Schmeckt das?”. Etwas skeptisch habe ich das Gericht dann trotzdem gekocht und seitdem immer wieder gerne.

Ihr braucht…

  • 2 EL Erdnuss- oder Sonnenblumenöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2 EL rote Curypaste
  • 500 g Schweinefleisch (ich nehme lieber Pute oder Hähnchen)
  • 600 ml Coconut Cream
  • 5 cm frische Ingerwurzel, geschält und fein gehackt
  • 5 EL Hühnerfond oder Wasser
  • 3 EL thailändische Fischsauce
  • 2 TL Zucker
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 2 TL Saft von frisch gepressten Zitronen oder Limetten
  • 4 Knollen eingelegter Knoblauch

Für 4 Personen

Und so wirds gemacht…

Öl erhitzen und den Knoblauch goldbraun braten. Currrypaste hinzufügen und gut verrühren. Fleich hinzugeben und bei starker Hitze unter Rühren etwas 5 min garen.

Coconut Cream zugießenund einrühen, bis die Flüssigkeit eindickt. Nicht aufkochen lassen. Unter ständigem Rühren Ingwer, Hühnerfond, Fischsauce, Zucker, Kurkuma, Zitronensaft und eigelegten Knoblauch zufügen.

Dazu empfehle ich Reis. Und fertig!

Variationen: Die ersten Male hatte ich kein Kurkuma. Hat trotzdem wunderbar geschmeckt. Wer gern etwas Gemüse hätte, kann super Sojasprossen verwenden. Wer keine Fischsauce mag (wie mein Freund) kann auch weniger nehmen (ich nehme max 1 EL).

Und nun – guten Appetit!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
Leave A Comment

CommentLuv badge

Thats me

Ich bin die Autorin von The Allure ...of beauty.color.photography. Ich bin 27, wohne in Hamburg und schreibe über alles, was einem ein schönes Leben bereitet.